Alaskan Malamute Cover


Ein kompakter Ratgeber zur sanften Erziehung,
Haltung, Fütterung und Pflege
von Sabrina Kowsky

182 Seiten voll mit konkreten Infos & Tipps
mit 14 s/w-Fotos
ISBN 978-3-935259-85-9
Format 13 x 21 cm
19,95 €

2. erweiterte Auflage März 2012 !





Haben Sie auch gehört oder gelesen, dass ein Alaskan Malamute einer der am schwersten zu erziehenden Hunde ist? Dass er nicht ohne Leine geführt werden kann, weil er sofort weglaufen würde, da sein Jagdtrieb so stark ist? Dass er aggressiv gegenüber anderen Hunden ist, furchtbar stur und nur tut, was er will, aber nie, was Sie wollen? Dass er "wild" bleiben muss?

Vergessen Sie das! Schieben Sie alles beiseite, was Sie jemals über den Malamute oder nordische Schlittenhunde gehört haben und öffnen Sie sich für eine faszinierende Rasse!

Sabrina Kowskys Berufung und Beruf ist Hundetrainerin, Tierheil- praktikerin und Sachverständige für Hundewesen. Sie lebt selbst mit zwei aufgeweckten Alaskan Malamuten zusammen.

In diesem Buch erklärt sie anhand einer Mischung aus fundiertem Fachwissen und kurzen Begebenheiten aus eigenen Erfahrungen, wie Sie Ihren Malamuten verstehen lernen, ihn konsequent, aber dennoch sanft erziehen können, mit ihm arbeiten & Spaß haben werden. Und das vom Welpen, über den Junghund bis hin zum erwachsenen Malamuten.

: Dies ist kein Bilderbuch, wie einige andere Hunde-Ratgeber. Wir haben uns entschieden, keine farbigen Fotos von süßen Welpen abzudrucken, sondern uns auf den Inhalt zu konzentrieren, also konkrete Ratschläge auf 182 Seiten über Alaskan Malamute herauszugeben.

Seit über 10 Jahren gab es keinen aktuellen Ratgeber in deutscher Sprache über diese nordische Hunderasse. Und natürlich können Sie diese Tipps zur Hundeerziehung auch auf andere (leichter zu erziehende) Hunderassen anwenden...




Sie finden u.a. folgende Themen:

• Körpersprache des Hundes
• Auswahl eines gesunden Malamuten
• Umgang mit Welpen
• Erziehung
• Ernährung
• Pflege
• die wichtigsten Kommandos
• Krankheiten
• Erste Hilfe
• Impfungen
• richtige Auslastung
• Begegnungen mit anderen Tieren & Menschen
• Verhaltensprobleme und deren Lösungen


Jetzt versandkostenfrei hier bestellen! spacer
heulender hund

spacer
Sie möchten nicht die Katze - äh, den Hund - im Sack kaufen?
Hier folgt also das komplette Inhaltsverzeichnis des Buches :

1. Aufräumen mit Vorurteilen

2. Geschichte, Merkmale und Rassestandard
      • 2.1. Geschichte und Merkmale
      • 2.2. Der FCI-Standard des Alaskan Malamute im Detail

3. Grundsätzliches über Hunde
3.1. Wie? Was? Warum?
3.2. Calming Signals oder Beschwichtigungssignale
      • Lecken der Nase / Züngeln
      • Den Kopf zur Seite drehen
      • Gähnen
      • Verlangsamung von Bewegungen
      • Einen Bogen laufen
      • Splitten
      • Pinkeln
      • Ohren anlegen
3.3. Die Stimme
3.4. Das richtige Timing
3.5. Zuviel Lob
3.6. Desire to please
3.7. "Fetisch"
3.8. Körperhaltung und Körperspannung
3.9. Aversiv oder Positiv?

4. Persönliche Voraussetzungen
4.1. Leben in der Stadt
4.2. Wohnung, Garten, Zwinger
4.3. Der Malamute als Einzelhund oder Zweithund

5. Die Wahl des Hundes
      • HD (Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie)
      • PRA
      • Katarakt (Grauer Star)
      • ED (Ellbogendysplasie)
5.1. Vom Züchter
5.1.1. Showhund oder Leistungshund?
5.2. Aus dem Tierheim
5.3. Von Privat

6. Vor dem Kauf
      • Worauf muss ich achten?
6.1. Die Wohnung welpengerecht gestalten

7. Den Welpen holen
7.1. Die erste Autofahrt
7.2. Der erste Tag und die erste Nacht im neuen Heim
7.3. Der erste Spaziergang
7.4. Das Geschirr anlegen

8. Ernährung
8.1. Bindung ist das A & O
8.2. Das beste Futter
8.2.2. Was ist B.A.R.F?
8.2.3. Vor- und Nachteile des Barfens

9. Erziehung
9.1. Erziehungsgrundlagen
9.2. Alphawurf und sanfter Alphawurf
9.3. Alleinbleiben
9.4. Autofahren
9.5. Hilfsmittel
9.6. Die wichtigsten Kommandos
      • "Sitz!"
      • "Platz!"
      • "Komm!" oder "Hier!"
      • "Bleib!" Distanzkontrolle
      • "Stop!"

10. Pflege und Erkrankungen
10.1. Rassetypische Krankheiten
10.1.1. Zinkreaktive Dermatitis
10.1.2. Demodikose
10.1.3. Hypothyreose Unterfunktion der Schilddrüse
10.2. Kleinere Verletzungen
10.3. Erste Hilfe
10.4. Wiederbelebung
10.5. Schock
10.6. Kastration und Sterilisation
10.7. Impfungen

11. Der Malamute und die Jahreszeiten

12. Die richtige Auslastung
12.1. Fahrrad
12.2. Trainingswagen
12.3. Schlitten
12.4. Agility

13. Begegnungen
13.1. Fremde Menschen
13.2. Fremde Hunde

14. Den Hund als Tier verstehen - Verhaltensweisen
14.1. Aggressionsformen und was ist Aggression überhaupt?
14.1.1. Verdeckte Aggression
14.1.2. Offene Aggression
14.1.2.1. Die verschiedenen Arten der offenen A.
14.2. Ist ein dominanter Hund aggressiv?
14.3. Triebe und Übersprungshandlungen
14.4. Stufen von Drohung und Eskalation
14.5. Verschiedene Kampfarten
14.6. Paniker, ängstlicher Hund & Kontrolleur

15. Verhaltensprobleme und deren konkrete Lösungen
15.1. Kinder und Hund
15.2. Leinenaggression
15.3. Raum verlassen, Befehl gilt nicht mehr
15.4. An der Leine gehen klappt nicht
15.5. Anspringen
15.6. Hund reagiert aggressiv auf jüngere Hunde
15.7. Im Spiel ist der Hund nicht abrufbar
15.8. Welpe schnappt nach mir beim Spielen
15.9. Malamute und andere Haustiere

16. Starkzwang, Anti-Jagd-Training und Begleithundeprüfung
16.1. Starkzwang
16.2. Anti-Jagd-Training
16.3. Begleithundeprüfung

17. Die richtige Hundeschule/Hundetrainer und was Sie beachten sollten

18. Über die Autorin

19. Schlusswort

20. Literaturnachweise



Wenn Sie Ihren Hund lieben,
lesen Sie dieses Buch!

Noch Fragen offen?
Ja, ich möchte das Buch mit allen Antworten jetzt bestellen!
spacer
Alaskan Malamute Cover
spacer